anfragen

Duftende Rosengärten, spritzige Weißweine, knackiger Spargel.

„Einst galt die Rose als ein wildes Kraut – bis jemand deren Duft und ihre Schönheit geschaut.“

Die jährlichen Rosentage locken seit nicht nur Gartenliebhaber nach Nals. Während dieser Zeit steht die Königin der Blumen ganz im Mittelpunkt, Rosenwanderungen, Lesungen, Vorträge und als besonderes Highlight der Rosenmarkt am Rathausplatz. Aussteller bieten Speisen und Getränke, Schmuck und natürlich Garten- und Dekoartikel an. Im Zentrum stehen die Schönheit und der Duft der edlen Blüte. Verkosten Sie Rosenpralinen, Rosenlikör, oder ein gutes Glas Rosenmuskateller „Rote Rose“ der Traditionskellerei Nals Margreid. 

Die Geschmacksnerven zum Klingen bringen.

Mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen reckt der Spargel seine weißen Köpfe durch den sandigen Boden der Frühlingssonne entgegen. Fünf Wochen lang dreht sich in Nals alles um das edelste Gemüse des Frühjahrs, ob genussvolle Wanderungen oder –radtouren zu den Spargelfeldern im Etschtal oder Verkostungen und Informationsnachmittage mit den Bäuerinnen. 

Herzhafter Spargel mit Schinken und Bozner Sauce oder ausgefeilte Gourmethäppchen, ein kulinarischer Hochgenuss!

An Märzenbecher und Veilchen schnuppern, die Nase in die Sonne strecken.

Durchs Frühlingstal spazieren, um den Kalterer See wandern, ein Besuch in der Kurstadt Meran – der Stamserhof ist idealer Ausgangspunkt für Ihre Unternehmungen in Südtirol.